Term: AdWords Qualitätsfaktor

Adwords Qualitätsfaktor

Eine Definition

Der Qualitätsfaktor von Google AdWords bestimmt, wie hochwertig ein Keyword, Anzeige oder Webseite ist und hat damit Einfluss auf die Anzeigenposition sowie den Preis. Der AdWords Qualitätsfaktor wird auf einer Skala von 1 bis 10 angeben, wobei 10 der beste Wert ist. Je relevanter also ein Keyword ist, desto höher ist der AdWords Qualitätsfaktor.

Welche Funktion hat der Adwords Qualitätsfaktor

Laut Google hat der Qualitätsfaktor auf folgende Punkte Auswirkung:

  • Teilnahme für die Anzeigenauktion
    Je höher der Qualitätsfaktor ist, desto wahrscheinlicher wird ein Keyword in eine Auktion aufgenommen. Außerdem verringern sich die Kosten.
  • Cost-per-Click
    Je höher der Qualitätsfaktor, desto weniger muss man pro Klick bezahlen.
  • Erscheinen auf der ersten Seite
    Je höher der Qualitätsfaktor, desto wahrscheinlicher erscheint die Anzeige auf der ersten Seite.
  • Top-of-Page
    Das gleiche gilt auch für das Erscheinen der Anzeige oben auf der Seite.
  • Anzeigenposition
    Es hängt also vom Qualitätsfaktor ab, an welcher Position ihre Anzeige erscheint.

In diesem Video von Hal Varian dem „Google’s chief economist“ finden Sie den Qualitätsfaktor und das Auktionsmodell von Google gut erklärt:

 

 

Google gibt außerdem grob an, was genau Einfluss auf den Qualitätsfaktor hat. Dazu gehören zum Beispiel, wie oft das Keyword – historisch gesehen – zu Klicks auf die entsprechende Anzeige geführt hat. Außerdem wird berücksichtigt, wie oft Ihre URL geklickt wurde, die Klickrate aller Anzeigen auf ihrem Konto, die Qualität der Zielseite, Relevanz des Keywords sowohl für die Anzeige als auch für die Suchanfrage des Users usw. Der genaue Algotrithmus ist zwar nicht bekannt und ist wohl eines von Googles größten Geheimnissen, jedoch zählt selbst dazu, wie relevant Ihre Seite in Ihrer Region ist und ob Ihre Seite für verschiedene Endgeräte optimiert wurde.

Der Erfolg von AdWords Anzeigen hängt also davon ab, wie man seine Keywords einrichtet. Möchte man seinen Qualitätsfaktor erhöhen, müssen alle oberen Punkte beachtet werden. Dazu ist es angebracht, sich eine Werbestrategie anzulegen, die Relevanz der Keywords, Anzeigen und Seiteninhalte aufeinander abstimmt. Die Zielgruppe und regionale Einflussfaktoren auf die Keywords müssen berücksichtigt werden.

Testen Sie es doch gleich aus und fordern Sie den Adwords Gutschein von uns an!